Kompetenz in Aus- und Weiterbildung
  • Zertifizierter Kanalsanierungs-Berater+

    4 Zertifikats-Lehrgänge pro Jahr
    3/2019 ab 09. Sept. 2019 in Heidelberg
    4/2019 ab 21. Oktober 2019 in Weimar
    1/2020 ab 13. Januar 2020 in Essen
    2/2020 ab 02. März 2020 in Hannover

    Studium 'Instandhaltungsmanagement von Entwässerungssystemen'

    In Kooperation mit dem VSB - Verband Zertifizierter Sanierungsberater für Entwässerungssysteme
    1/2019 ab 21. Oktober 2019 in Weimar

    Auffrischungskurs für Zertifizierte Kanalsanierungs-Berater mit Erwerb des Aktualitässiegels +

    1 Kurs pro Jahr
    11. - 13. September 2019 in Kassel

    17. TAH-Sanierungstage

    Kanalsanierung aktuell - Recht, Planung, Technik, Qualitätssicherung und Kosten
    17.-18. September 2019 in Mannheim

    Flüssigboden

    Das Verfüllmaterial der Zukunft
    17. September 2019 in Fulda
    18. September 2019 in Erlangen
    19. September 2019 in München

    Auf den PUNKT gebracht

    Renovierungs- und Erneuerungsverfahren mit PE, PP und GfK
    12. November 2019 in Osnabrück
    13. November 2019 in Bispingen
    14. November 2019 in Halle an der Saale
    28. Januar 2020 in Mannheim
    29. Januar 2020 in Ulm
    30. Januar 2020 in München
  • Upload für Studentennachweise

    Immatrikulationsbescheinigung hochladen:
    Nur Fotos in jpg, jpeg oder png bis 2MB

    Datei auswählen:

    Fördermittel für berufliche Weiterbildung durch den Europäischen Sozialfond

    Viele Bundesländer bieten den Mitarbeitern von kleinen und mittleren Unternehmen - wie einem Ingenieurbüro - Weiterbildungsförderung an. Die Programme werden durch den Europäischen Sozialfond (ESF) finanziert. Je nach Bundesland und Programm werden bis zu max. 80 % der Fortbildungskosten gefördert.

    Ob und wie das Bundesland, in dem Sie leben und arbeiten, Ihre Weiterbildung finanziell unterstützt, entnehmen Sie bitte der unteren Tabelle und den dort angegebenen Internetadressen. Die Broschüre der Stiftung Warentest Weiterbildung Finanzieren bietet einen guten Überblick.

    Für detaillierte Informationen bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir helfen Ihnen gern weiter.

    Bitte beachten Sie!
    Erhöhte Fördersumme von 2000,00 EUR in NRW